Sonntag, 27. Dezember 2015

Käsehörnchen








Diese Hörnchen sind der Hit auf eurem Silvesterbuffet oder für die nächste Party. Weich und locker.

Je nachdem wie lange ihr sie im Ofen lasst, sind sie außen kross und knusprig. Oder lieber etwas weicher wie ein Croissant, so wie ich sie gern mag.


Rezept für 16 Stück

500 g Mehl, 200 ml lauwarme Milch, 50 ml Öl, 1 El Schmand, 2 Tl Salz, 1 Tl Zucker, 1 Würfel Hefe

Für die Füllung

70 g zerlassene Butter, 100 g Reibekäse, 2 El Joghurt

1 Eigelb

Schwarzkümmel zum bestreuen

Hefe in der Milch zusammen mit dem Zucker auflösen.Mehl, Salz, Schmand und Öl zugeben. Alles mindestens 4 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

Dann 8 Kugeln bilden und 30 Minuten zugedeckt gehen lassen. Dann diese Kugeln kuchentellergroß ausrollen. Je einen mit der Butter bestreichen und übereinander stapeln.

Den Stapel nochmals 30 Minuten gehen lassen. Dann auf einen Durchmesser von ca. 50 am ausrollen. In 16 Ecken schneiden und die gesamte Fläche mit Joghurt einpinseln. Die breite Seite mit Käse bestreuen und einrollen.

Mit  verquirltem Eigelb einstreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen.

Auf ein Backblech legen und bei 180 Grad 12 bis 15 Minuten backen. Wollt ihr sie lieber knusprig und trockener  haben, dann ca. 20 Minuten.



 
 
 
 





 
 
 








Und die leckeren Food Pops passen super dazu..... klick hier >>>>>



 
 
 
 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen