Dienstag, 17. November 2015

Schneeflöckchen









Langsam geht sie los, die Weihnachtsbäckerei in meiner Küche....in Massen backe ich nicht vor, aber verschiedene Sorten zum Probieren und davon dann keine Unmengen. Man  kann ja nachbacken.

 
Meine Schneeflocken mit oder auch ohne Schokotröpfchen  zergehen regelrecht auf der Zunge.... :-D

Zutaten für 60 Stück

250 g Speisestärke, 250 g  weiche Butter, 120 g Mehl, 100 g Puderzucker,  2 P. Vanillezucker, eine Prise Salz

2 El Schokotropfen, je nach Bedarf

Die Butter mit Zucker cremig schlagen, das Mehl und die Speisestärke untermischen, alles gut verkneten. Zuletzt die Schokotropfen in den Teig mischen.

30 Minuten kalt stellen, dann kleine Kugeln formen, diese mit einer Gabel etwas flach drücken. Auf ein Backblech legen und im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad ca. 12 Minuten backen.

Abgekühlt mit Puderzucker bestäuben.









 
 
 
 









Lasst es euch gut gehen....


Simi :-D



Kommentare:

  1. Klingt einfach, könnte ich mal probieren. Nachdem Du nichts vom flach drücken geschrieben hast - werden die von alleine so flach?
    Weil Du schreibst ja nur von Kugeln.
    Liebe Grüße, Heide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind echt lecker. .du kannst sie etwas flach drücken, sie laufen aber auch so bisschen auseinander. .liebe Grüße Simone

      Löschen