Samstag, 19. November 2016

DDR Jägerschnitzel








Hallo ihr Lieben....

ein Klassiker aus dem Osten ist das Jägerschnitzel. Oft wurde es mit  Nudeln und Tomatensoße  klick hier serviert. In meiner Kindheit gab es dieses Schnitzel meist aber auch mit Kartoffeln und Mischgemüse oder Gurkensalat.

Ein direktes Rezept mit genauen Mengenangaben brauche ich dazu nicht aufschreiben. Ihr nehmt einfach ca. 1 cm dicke Scheiben von Jagdwurst und paniert diese wie ein Schweineschnitzel.
Kurz in Mehl wenden, dann in verquirltes und leicht gesalzenes Ei ziehen . Dann werden die Scheiben mit Semmelbrösel paniert und in heißem Fett gebraten.

Sehr lecker und empfehlenswert.

Alles Liebe

Simi :-D



 
 
 

 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen